Jahr: 2014

Tschüss 2014!

Kommentare 2
Gedanken

Ich hasse Silvester. Diesen Tag, der so voller Erinnerungen und Erwartungen steckt. Erinnerungen daran, was wieder einmal nicht geklappt hat, und Erwartungen, die das neue Jahr doch nicht erfüllen kann. So war es wenigstens viele Male bei mir. Im letzten Jahr habe ich mich von dem Satz Im nächsten Jahr wird alles besser verabschiedet, war einfach gespannt auf das, was das neue Jahr uns bringt. Gleich zu Beginn hat es uns (mal wieder) gezeigt, wie nah […]

Die erste Ausgabe …

Kommentare 2
Hinter den Kulissen / Schreiben

des Warum!-Magazins, bei der ich mitgearbeitet habe, ist da!!! Und ich freue mich so sehr darüber, dass ich ein Teil des kleinen Warum!-Teams sein darf. Viele Autoren haben neben dem Schreiben einen Brotjob. Einen Job, der sie ernährt – solange es das Schreiben noch nicht tut (manchmal nie). Ich habe das Glück, dass mein „Brotjob“ super zu mir und meinen Träumen und Interessen passt. Zum Schreiben von Büchern, Theaterstücken, Filmen, Vorlesegeschichten … und Sachtexten. Es […]

Der Herbst, der Herbst …

Schreibe einen Kommentar
Gedanken

der Herbst ist da! Jaaa, ich weiß, der ist schon länger da und im Supermarkt haben die Schoko-Gespenster schon längst ihre Plätze für die Schoko-Männer geräumt. Wahnsinn! Es ist schon Anfang November. Ich habe das noch gar nicht richtig mitbekommen. Kaum zu glauben, dass in drei Wochen der 1. Advent ist … Der Post darüber, dass dieses Jahr (mal wieder) an mir vorbeigezogen ist, kommt später – jetzt erst einmal Herbst. Sooo. Ich mag jede […]

Spannung, Spiel und Schokolade …

Kommentare 2
Live

so in etwa sah meine Lesung bei Leo Luna aus. Wobei vor der Spannung zunächst die Aufregung kam. Und mit jedem Kind wurde sie größer! Niemals hätte ich gedacht, dass sooo viele Kinder mit ihren Mamis oder Papis kommen würden. Zwischendurch hatte ich schon Angst, die Zeugnisse für die Spukprüfung würden nicht ausreichen … als Gespenst hatten sich allerdings nur zwei Mädchen verkleidet – und das eine war meine Lütte 🙂 Es hat auf jeden […]

Im Oktober …

Schreibe einen Kommentar
Hinter den Kulissen

habe ich Geburtstag … beginne ich meine Mitarbeit bei Warum! … lese ich bei Leo Luna eine meiner schaurig-schönen Geschichten vor (Infos folgen in einem extra Post) … entdeckt der Uhrmacher Pumpelheimer Unglaubliches (neue Vorlesegeschichte ;-)) … und? Wer weiß? Mal sehen, was der Oktober noch so bringt … Wie sieht es bei dir aus?

Nach Feedback überarbeiten

Kommentare 2
Hinter den Kulissen / Schreiben

Für die kleineren Korrekturen habe ich gar nicht sooo lange gebraucht. Was dazu geführt hat, dass ich erst jetzt fertig geworden bin, war eine Szene, die mich waaahnsinnig gemacht hat. Schon bevor ich das Manuskript an meine Testleserin gemailt hatte, war ich mit dieser Szene nicht so richtig zufrieden. Ich war mir einfach nicht sicher, ob sie „ins Bild passt“. Ines war sich ganz sicher: passt nicht! Nur leider fiel mir keine schöne (und passende) […]