Monate: März 2014

Wir übernehmen jeden Fall!

Kommentare 2
Gedanken

Gestern Abend waren mein Mann und ich das erste Mal seit 3 Jahren (!) abends ohne Kind verabredet. Schon vor einer Ewigkeit hatte ich für uns Tickets bestellt. Für: siehe Bild oben 😉 Ich bin gar nicht sooo der riesen Fan (ich hab immer eher Bibi Blocksberg gehört …), doch kaum kamen die drei Sprecher auf die Bühne, war ich mittendrin im Fieber! Über den Inhalt der Show will ich gar nicht all zu viel […]

Krabben fischen

Schreibe einen Kommentar
Hinter den Kulissen / Schreiben

Anfang Oktober waren wir in Büsum und haben meine Krabbenkutter-Recherche mit einem Familien-Ausflug verbunden. Auf dem Hochseekutter Hauke nahmen wir an einer Fangfart in See teil. Natürlich weiß ich, wie es sich anfühlt, auf einem Schiff zu fahren. Und wie die Arbeit auf einem Krabbenkutter aussieht, hatte mein Papa mir erklärt. Für das aktuelle Projekt war es mir allerdings wichtig, beides miteinder zu erleben. Da dieser Ausflug auch (oder gerade) für kleine und große Kinder richtig […]

Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar
Buch / Gedanken / Schreiben

Bine und Andrea sammeln jeden Monat Beiträge zu ihrem Jahres-Motto Short Stories. Im März lautet das Thema: Leidenschaft. Jeder, der Lust hat, schreibt also etwas dazu. Das Motto fand ich direkt super – schließlich sind Geschichten das Thema meines Blogs. Und außerdem meine größte Leidenschaft. Klar, dass ich diesen Monat mitmache! Wie ich hier bereits geschrieben habe, erfinde ich gerne fremde Welten. Welten, in denen alles möglich ist. Baue neue Straßen und Häuser und lasse meine Figuren […]

Buuuhuuu …

Kommentare 3
Schreiben / Vorlesegeschichten

Die Lütte liebt Gespenster. Sie hat sogar einen Gespensterfreund (manchmal auch mehrere …). Schon zu Halloween schwebte sie in einem alten Bettlaken von Tür zu Tür. Klar, dass sie sich zum Fasching auch als Gespenst verkleiden wollte. Passend dazu möchte ich euch heute die nächste Vorlesegeschichte zeigen. Ps: Ich arbeite noch daran, dass man immer erst einen kleinen Auszug der jeweiligen Geschichte lesen kann, sodass nach und nach alle -mehr oder weniger- auf einen Blick […]