Spannung, Spiel und Schokolade …

Kommentare 2
Live

so in etwa sah meine Lesung bei Leo Luna aus. Wobei vor der Spannung zunächst die Aufregung kam. Und mit jedem Kind wurde sie größer! Niemals hätte ich gedacht, dass sooo viele Kinder mit ihren Mamis oder Papis kommen würden. Zwischendurch hatte ich schon Angst, die Zeugnisse für die Spukprüfung würden nicht ausreichen … als Gespenst hatten sich allerdings nur zwei Mädchen verkleidet – und das eine war meine Lütte 🙂

Es hat auf jeden Fall großen Spaß gemacht und Rebecca Wulf und ihr Team haben sich sehr lieb um alles gekümmert. Mal sehen, vielleicht findet schon bald die nächste Vorleserunde statt!

Jetzt lasse ich euch einfach ein paar Eindrücke der Lesung da.

(Copyright der Fotos: Fred Willenbrock – Fotostudio Eimsbüttel)

Wer möchte bei der Spukprüfung mitmachen?
Noch etwas zögerlich …
Furchterregende Grimassen schneiden
Für die bestandene Spukprüfung gibt es Zeugnisse …
Und Schoko-Monster …
Und für die überstandene Lesung gibt es Blumen 🙂
Vielen herzlichen Dank noch einmal an Rebecca und Fred – und natürlich an alle kleinen und großen Gäste … schön, dass ihr da wart!

2 Kommentare

    • Dankeschön! Ja, das find ich allerdings auch super schwer daran. Sie kommen, um die eigene Geschichte zu hören – was, wenn sie die Geschichte (oder mich) doof finden??? Solche Gedanken schwingen wohl noch eine Weile mit 😉
      Liebe Grüße,
      Dorthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.